GRM – Sibylle Berg

Sie ist Preisträgerin des Schweizer Literaturpreises: Sibylle Berg. Die Wahlzürcherin wohnt im gentrifizierten Seefeld, ist aber in der ehemaligen DDR aufgewachsen und ihr Roman “GRM. Brainfuck” spielt in den Suburbs von London.

Ich habe ein wenig Zeit gebraucht, um mit diesem harten und düsteren Schreibstil klar zu kommen. Frau Berg folge ich auf den Twitter und Instagram und nicht selten bringen mich ihre sarkastischen Tweets und “Aussterben”-Videos zum Lachen.

Sie ist ein Original. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und ihr Roman ist originell strukturiert: Keine Kapitel, sondern nur fettgedruckte Figurennamen gliedern die Erzählung.

Ich bin noch in der ersten Hälfte und lese im folgenden Video ein paar Seiten zur Figur “Karen” (ab. S. 140). Viel Vergnügen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s